Hartmut Happich

Berufliche Tätigkeit und Arbeitsschwerpunkte:

Nach dem Studium zum Diplomwirtschaftsingenieur und Auslandsaufenthalten in Frankreich und den USA ist Hartmut Happich 28 Jahre in einem Familienunternehmen in der Fahrzeugzulieferindustrie international tätig. Als Mitgesellschafter liegt sein Arbeitsschwerpunkt in der Unternehmensentwicklung und dem Marketing. Wegen der fortschreitenden Globalisierung der Automobilindustrie fusionieren die Gesellschafter das Unternehmen 1996 mit einer amerikanischen Firma. Seither engagiert sich Hartmut Happich als Beratender Betriebswirt und Business Angel.

 



Persönliches und Engagement:

Der Blick über den Tellerrand und die Suche nach zukunftsfähigen Zielen und Lösungen führten Hartmut Happich zu den Arbeitsgesprächen des Wuppertal Instituts schon kurz nach dessen Gründung. Schonender Umgang mit Ressourcen, Energieeinsparung, Gewichtsreduzierung, nachwachsende Rohstoffe, Recycling und Null-Fehler-Programme sind u. a. Gegenstand des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses in der Fahrzeugindustrie. Nach dem Wechsel in die selbständige Tätigkeit arbeitet Happich am Wuppertaler Energie- und Umweltpreis mit.
 

Der Club of Wuppertal ist für mich:

Der Club of Wuppertal bringt Persönlichkeiten zusammen, die aktiv an den Zielen für Nachhaltigkeit und Innovation sowie den Wegen der Umsetzung arbeiten. Die freundschaftliche Auseinandersetzung mit fremden Erfahrungen ist anregend und  produktiv.


Ich bin beim Club of Wuppertal vor allem Ansprechpartner/in für folgende Themen:

Unternehmensentwicklung

Kontakt:

Hartmut Happich
Beratender Betriebswirt
Am Sandholz 21
42119 Wuppertal
Tel.: 0172/8747678
Email: hartmut.happich@t-online.de